Aktuelles

Fachtag „Lipödem“

Patientenrechte

Patientenrechte zu kennen ist gut; sie zu vertreten aber eine Kunst. Das ist heute zwar jedem klar, und doch kennt das kleine Einmaleins des Patientenrechts noch längst nicht jeder: So wissen viele Patienten nicht, dass er/sie einer ärztlichen Behandlung zustimmen muss und im Zweifelsfall eine Zweitmeinung erfragen kann.

Die höhere Kunst, Patientenansprüche rechtlich zu vertreten, beginnt jedoch, so Gerhard Kruse in seinem Vortrag am Samstag beim Lymphnetz-NRW, wenn einer Krankenkassen-Entscheidung - auf eine vorausgegangene Leistungsanfrage - widersprochen wird.

Dazu lieferte Gerhard Kruse nicht nur viele rechtliche Informationen, sondern auch anschauliche Beispiele aus dem Instrumentenkasten zeitgemäßer Eventkultur, mit denen sich begründete Gesundheitsinteressen gegenüber einer Krankenkasse erfolgreich kommunizieren lassen.

Wer sich mit seinen Tipps und Tricks, die Dynamik des Rechts im deutschen Gesundheitswesen besser zu nutzen, näher beschäftigen will, kann seinen Vortrag hier herunterladen.

Vortrag vom 12.11.16 G.Kruse Patientenrecht 

Softcompress als Bandagehilfe

Bandagehilfen werden komfortabler. Das erfreut Patientinnen und Patienten, die jetzt eine Alternative zu den häufig verwendeten Schaumstoff- oder Synthetikwatte-Produkten haben.

Denn die neuen, in Baumwolle gefassten Kompressen sind besonders hautfreundlich und dienen vornehmlich dem Zweck, für (zusätzliche) Kompression zu sorgen. Wie das zum Beispiel :

  • in der Nacht oder an schlechten Tagen - ohne Kompressionsbestrumpfung und
  • nach der Drainage als Polsterung und zur zusätzlichen Kompression in Kombination mit Kompressionsbestrumpfung notwendig ist.

Zudem beugt Softcompress als Bandagehilfe aber auch einer Bindegewebsfibrosierung vor, indem sie eine Abschnürung durch Bindkanten verhindern und die Gelenkbeugen schonen.

Sanitätshaus Binn
Birkenstr. 79
40233 Düsseldorf

Sanitätshaus Binn
Kölner Landstr. 137
40591 Düsseldorf

Sanitätshaus Binn
Poststr. 12
40213 Düsseldorf

Sanitätshaus Binn
Neanderstr. 72
40699 Erkrath

Sanitätshaus Binn
Solingerstr. 23-25
40764 Langenfeld

Sanitätshaus Binn
Friedrich-Alfred-Str. 67
47226 Duisburg

Sanitätshaus Binn
Kaiserstr. 25c
51545 Waldbröl

Telefon: 0800 913108-0
Telefax: 0800 913108-09
E-Mail: info@sh-binn.de

Binn bei FacebookFacebook